Klangmassagen: heilsame Alltags–Ruhe–Inseln

Klangmassagen sind eine “innerliche” Massage. Klangschalen und Gongs lassen durch ihre Schwingungen jede einzelne Zelle unseres Körpers mitschwingen und laden Neuordnung ein.

Mit unter­schied­lichs­ten Ele­men­ten aus der Klang­mas­sa­ge wird die Auf­merk­sam­keit von Beschwer­den und Sym­pto­men auf vor­ge­stell­te Zie­le und Stär­kung der Lebens­qua­li­tät gerich­tet. Ob Anre­gung oder Beru­hi­gung, Aus­gleich oder Ent­las­tung. Jede Sit­zung ist auf Ihr momen­ta­nes Anlie­gen aus­ge­rich­tet und dadurch ganz individuell.

Metho­den und Hin­ter­grund mei­ner Klang–Arbeit sind:

  • die Peter Hess®–Klangmassage mit von ihm spe­zi­ell für die Kör­per­ar­beit ent­wi­ckel­ten Therapie–Klangschalen
  • Gon­g­ar­beit (u.a. Eli­sa­beth Dier­lich® Gong-Klangpraktik) 
  • die von mir ent­wi­ckel­te Faszien–Klangmassage
  • eine ganz­heit­li­che Philosophie 
  • eine acht­sa­me und empa­thi­sche Grundhaltung 
  • medi­zi­ni­sches, musi­ka­li­sches und the­ra­peu­ti­sches Wissen 
  • die lang­jäh­ri­ge Erfah­rung in der Beglei­tung von Men­schen in ganz unter­schied­li­chen Lebens­si­tua­tio­nen – von der Schwan­ger­schaft bis hin zur Sterbebegleitung.

Struk­tur der Peter Hess®–Klangmassage und der Fas­zi­en-Klang­mas­sa­ge: Bei­den Mas­sa­ge-Arten ist gemein­sam, daß die gesam­te Sit­zung  ca. 75 – 90 Minu­ten dau­ert, ein Vor- und Nach­ge­spräch erfolgt, Sie sich in die­ser Sit­zung bequem auf eine Mas­sa­ge­bank legen, beklei­det blei­ben und ganz nach Bedarf und Wunsch mit Lage­rungs­ma­te­ria­li­en unter­stützt und zuge­deckt wer­den. Die Klang­mas­sa­ge endet mit einer stil­len Nach­spür­pha­se – in der Ihr Kör­per­sys­tem ganz ent­spannt die emp­fan­ge­nen Impul­se ver­ar­bei­ten und inte­grie­ren kann – und einer kur­zen Reflektion.
Je nach Anlie­gen und Wunsch spie­le ich auch Gongs dazu.

Ablauf Gong­sit­zung: sie kann sit­zend oder lie­gend sein und ganz indi­vi­du­ell mit Klang­scha­len kom­bi­niert wer­den. Nach einem Vor­ge­spräch neh­men Sie eine beque­me Posi­ti­on ein. Aus der Stil­le her­aus spie­le ich mit einem oder meh­re­ren Gongs für Sie. Die Gong­sit­zung endet dann wie­der in Stil­le, in der Sie ganz ent­spannt noch eine Wei­le nach­spü­ren kön­nen. Mit einem Nach­ge­spräch endet die Sitzung.

Mobi­le Klang­mas­sa­ge: Ich kom­me mit einer beque­men Mas­sa­ge­lie­ge oder einem (gut gepols­ter­ten) Mas­sa­ge­stuhl zu Ihnen nach Hau­se oder an Ihren Arbeitsplatz. 

Ins­be­son­de­re für die Klang­mas­sa­ge am Arbeits­platz gibt es ent­span­nen­de und rege­ne­rie­ren­de Kurz–Klangmassagen (20 oder 30 Minu­ten) auf einem beque­men mobi­lem Mas­sa­ge­stuhl, den ich mitbringe. 

Ter­mi­ne Aus­bil­dung Peter Hess®-Klangmassge und Wei­ter­bil­dung Faszien-Klangmassage

Ter­mi­ne Aus- und Wei­ter­bil­dung GONG Metho­de Eli­sa­beth Dierlich®